Stimmtherapie in der Gruppe

Ein Konzept und seine Effektivität
Wissenschaftliche Schriften. Schulz-Kirchner-Verlag (Idstein), 2004, 240 Seiten. EUR 32,00. Kaufen »

Auf dem Weg zu neuen Therapie- und Arbeitsformen in der Stimmarbeit ist dieses Buch eine echte Bereicherung. LogopädInnen, die sich verstärkt in Richtung Prävention und Alternativen zum klassischen Markt der Stimmtherapie orientieren möchten, gibt Barbara Widhalm einen klaren, hervorragend strukturierten und gut lesbaren Einblick, welche Aspekte in einer Stimm-Gruppe beachtet und entwickelt werden müssen.

Cristina Muderlak, Rezension in „Forum Logopädie“

Da Effektivitätsmessungen infolge des zunehmenden Kostendrucks im Gesundheitswesen an Bedeutung gewinnen, stellt die kritische Auseinandersetzung mit der Materie auch an jene ein Angebot dar, die sich für die Thematik der Evaluierung oder die Frage der Wirksamkeit therapeutischer Interventionen interessieren.

Rezension in „Deutsche Behinderten-Zeitschrift“

Pin It on Pinterest